Erasmus + Projekt an der Staatlichen Berufsschule Berchtesgadener Land

Die Staatliche Berufsschule Berchtesgadener Land arbeitet seit über 20 Jahren im Rahmen der von der EU geförderten Programme (Lingua, Comenius, Leonardo und jetzt Erasmus+).

Im Bereich des Bauhandwerks, sprich für Tischler und Maurer, wurde in Zusammenarbeit mit den beiden dänischen und den italienischen Partnern in den Jahren 2002 bis 2004 bereits ein kleines Gästehaus auf unserem Schulgelände gebaut, das für ausländische Gäste genutzt wird und jetzt unserer Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement als Projektgrundlage dient. Im Gegenzug wurde in Dänemark in einem weiteren EU-Projekt mit EUC Dänemark im Leonardo-Projekt BBB (Building with Bricks and Bytes) ein weiteres Haus geplant, das im Herbst 2010 fertiggestellt wurde.

Kurzbeschreibung des Projekts

In Gruppen werden in Begleitung von Lehrkräften kleine Projekte, die im Vorfeld vorbereitet wurden, durchgeführt. Inhaltliche Aufgaben in der Arbeitssprache Englisch werden unter dem besonderen Aspekt der Integration von Asylbewerbern und Flüchtlingen von Lehrkräften und Auszubildenden behandelt.
Offenheit im Umgang mit fremden Menschen und Dingen ist das entscheidende Ziel. Die fachlichen Aufgaben nützen diesem Ziel.

So wurden in diesem Projekt die typische Arbeitsweise der Dänen mit kleinformatigen Steinen umgesetzt.

 

 

Staatliche Berufsschule Berchtesgadener Land

Kerschensteinerstraße 2
D-83395 Freilassing
Telefon +49 8654 660-0
Telefax +49 8654 660-120

Impressum