< Junge Schreiner, Maurer und Mechatroniker leben und arbeiten in Dänemark
14.07.2017 18:06 Alter: 98 days

Tourismusschüler feierten wie der King des Rock’n’Rolls

Rock around the Lok: Spektakuläre Haartollen, Pettycoats und Lederjacken beim fetzigen Youtou-Abschlussball in der Lokwelt


Freilassing. Rockabilly-Legenden wie Wanda Jackson, Janis Martin oder Elvis Presley wären beim Anblick der Freilassinger Tourismusschüler (school of young tourism) sicherlich vor Neid erblasst: Mit ihren neckischen Pünktchenkleidern, schmalzigen Haartollen und jeder Menge roter Lippenstift, ­machten die Mädels und Jungs aus der 12. Klasse den Kultstars aus den 50er Jahren gewaltig Konkurrenz. Nicht nur Presley und Co. wäre hin und weg gewesen – vor allem waren es die rund 150 Besucher des Youtou-Abschlussballs in der Freilassinger Lokwelt!

Denn dieses Jahr ließen sich die Schüler der 12. Jahrgangsstufe für ihre Absolventen etwas noch nie da gewesenes einfallen: Einen fetzigen Abschlussball ganz im Zeichen des Rock’n’Rolls, den sie selbst gestalteten und organisierten. Der Veranstaltungsort, Freilassings Lokwelt, passte mit seinem historischen Charme perfekt zum Motto.

 Jede Menge „altes Eisen“ gab es gleich zu Beginn des Programms: Drei Mädels auf bunten Fahrrädern brachten begleitet vom Song „Peter Gunn Theme“ der Blues Brothers, Spannung in die Gesichter der Gäste. Etwas „Großes“ kündigte sich an. Kurz darauf folgten zwei Vespas, begleitet von zwei DKW-Motorrädern, auf denen niemand geringeres saß, als der Mathe- und Kochlehrer der Abschlussschüler. Das legendäre Stakkato eines Zweizylinder-Boxermotors kündigte den Höhepunkt des Fahrzeug-Konvois an: Youtou-Leiterin Karin Steinmüller wurde im BMW-Gespann zum Eingang der Lokwelt gebracht. In der Hand hielt sie stolz einen Koffer mit den Abschlusszeugnissen.

Während Jung und Alt noch ganz von den Oldtimern in ihren Bann gezogen wurden, sorgten die Schüler der 12. Klasse schon für die nächste heiße Nummer. Eine bunte Tanzeinlage zum Megahit aus Grease „You’re the one that I want“. Am Ende des Songs machten sich alle auf den Weg an den Gleisstand, dort warteten liebevoll eingedeckte Retro-Tische auf die Besucher. Das Deko-Team hatte wirklich ganze Arbeit geleistet: Schallplatten als Untersetzer, selbstgemachte Papierblumen und Lollypops an den Speisekarten, ließen den Zeitgeist der 50er zurückkehren. Barbecue Burger oder Fish and Chips boten kulinarische Gaumenfreuden vor der großen Zeugnisvergabe.

 „Wir sind sehr stolz auf unsere 23 staatlich geprüften Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement, die sich durch ein anstrengendes Prüfungsjahr gekämpft und ihre Ausbildung erfolgreich gemeistert haben“, freut sich Steinmüller, zusammen mit Rosa Mayer, Leiterin der Freilassinger Berufsschule. Mit den besten Wünschen für ihre hoffnungsvolle Zukunft, den Start in Studium, Berufsleben oder vorerst den Beginn einer Weltreise, wurden den Youtou-Schülern ihre heiß ersehnten Zeugnisse überreicht.

Auch die Absolventen bedankten sich mit lustigen Geschenken recht herzlich bei ihrer Lehrerschaft: Da gab es eine Schlafmaske zum Entspannen nach dem ganzen Zeugnisstress oder ein Schönschreibheft, mit dem der Rechnungswesenlehrer seine Hieroglyphen etwas aufbessern soll.

„Nicht nur über die Leistungen unserer 13. Klasse freuen wir uns sehr, das große Engagement der 12. Klasse bei der Organisation unseres heutigen Abschlussballs, ist wahnsinnig lobenswert“, würdigt Sabine Ofner, Lehrerin und Projektbegleiterin des „Rockabilly-Balls“, die Kreativität und das sehr selbstständige Arbeiten der Schüler. Auch die Zusammenarbeit mit dem Freilassinger Eisenbahnmuseum sei super gelaufen, die Unterstützung der Mitarbeiter war zu jeder Zeit gegeben.

Nach dem offiziellen Teil ging es für die Gäste noch lange nicht ins Bett: Die Salzburger Band „Wanted Men“ heizte mit wildem Rock’n’Roll Sound ordentlich ein, am leckeren Schokobrunnen wurde geschlemmt und an der Youtou-Bar gab es herrliche Cocktails zu genießen. Ein unvergesslicher Abschlussball, ganz im Zeichen des Rock’n’Rolls. Elvis wäre sicher gerne dabei gewesen …


Staatliche Berufsschule Berchtesgadener Land

Kerschensteinerstraße 2
D-83395 Freilassing
Telefon +49 8654 660-0
Telefax +49 8654 660-120

Impressum