< Berufsbegleitend zum Fachabitur - alle Absolventen erfolgreich
25.07.2016 15:57 Alter: 338 days

Bankfachklasse in Berlin

Lehrfahrt des Abschlussjahrgangs der Bankkaufleute in die Bundeshauptstadt


Zum Abschluss des zweiten Ausbildungsjahres erkundeten die angehenden Bankkaufleute für eine Woche die Bundeshauptstadt. Das abwechslungsreiche Besuchsprogramm reichte von kulinarischen Highlights, über kulturelle Programmpunkte bis hin zu interessanten historischen und politischen Einblicken.

Gaumenfreuden erlebten die angehenden Bankkaufleute beispielsweise in der Feinkostabteilung des KaDeWe, dem Kultdiner „Route 66“ und diversen Restaurants in den Hackeschen Märkten in Berlin Mitte. Das Kulturprogramm umfasste neben Museumsbesuchen auch eine Stippvisite im ARD-Hauptstadtstudio und einen Rundgang am längsten erhaltenen Teilstück der Berliner Mauer, der „Eastside Gallery“. Bedrückend und lehrreich waren für die jungen Damen und Herren, die alle nach dem Fall der Berliner Mauer geboren sind, neben dem Besuch der Mauerausstellung und des „Checkpoint Charlie“ vor allem die Führung im geheimen Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen durch einen ehemaligen Insassen.

Den Höhepunkt des offiziellen Besuchsprogramms stellte jedoch der Besuch des Regierungsviertels mit seinen teils geschichtsträchtigen Bauten, wie dem Brandenburger Tors und dem Reichstagsgebäudes dar. Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten, Herrn Dr. Ramsauer, nahmen die Teilnehmer an einer interessanten Führung im Abgeordnetenhaus (Paul-Löbe-Haus) sowie im Reichstagsgebäude selbst teil. In einem sehr aufschlussreichen Gespräch wurden die teilnehmenden Auszubildenden mit den Abläufen der parlamentarischen Arbeit sowie aktuellen Entwicklungen und Problemstellungen des Politikbetriebes vertraut gemacht.


Staatliche Berufsschule Berchtesgadener Land

Kerschensteinerstraße 2
D-83395 Freilassing
Telefon +49 8654 660-0
Telefax +49 8654 660-120

Impressum