< Gratulation zur Allgemeinen Fachhochschulreife!
28.07.2015 12:06 Alter: 2 yrs

Karibisches Flair am Bayerischen Meer


Bernau/FeldenAm 18.07.2015 organisierte die 12. Jahrgangsstufe der Staatlichen Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement in Freilassing einen Abschlussball, der in positiver Erinnerung bleiben wird. Ein buntes Rahmenprogramm begleitete den lauen Sommerabend im Badehaus Bernau am Ufer des malerischen Chiemsees.

Alljährlich ist es für die 12. Jahrgangsstufe der Tourismusschule in Freilassing ein Privileg, den Abschlussball ihrer Absolventen selbst zu organisieren. Im Rahmen des Faches Veranstaltungswesen starteten die Vorbereitungsarbeiten des Projektes bereits Anfang April. Das sommerliche Motto „Karibische Nacht“ ließ sich rasch finden, im Anschluss begannen die aufwendigen Planungs- sowie Umsetzungsphasen der Veranstaltung. In verschiedene Arbeitsgruppen eingeteilt, erarbeiteten die Schüler Stück für Stück ihre festgelegten Meilensteine. Es wurde unter anderem Dekorationsmaterial beschafft, verschiedene Lehrer für einen unterhaltsamen Tanz in Badekleidung motiviert, Speisen- und Getränkekarten erstellt sowie Sponsoren gesucht. All diese Abläufe wurden tatkräftig von Seiten der Lehrkräfte wie auch der Projektleitung der 12. Klasse unterstützt. Wirft man einen Blick auf die Beschaffung des Sponsorenmaterials, erwies sich dies als sehr „abenteuerlich“. Zwei Schülerinnen transportierten einen Aufsteller aus Pappe in ihrem Cabrio, wobei sie durch Zufall von Polizeibeamten aufgehalten und zur Rede gestellt wurden. Die Ladung war jedoch ausreichend gesichert, die Beamten mussten sich jedoch ein Schmunzeln verkneifen und ließen die Mädchen weiter fahren. Schon allein das Engagement in den Beschaffungsphasen, wie auch der damit verbundene Spaß an der Projektarbeit selbst, machte das Event bereits im Voraus unvergesslich.

 Als dann sämtliche Vorarbeiten erledigt waren, rückte der Tag X immer näher… „Ob alles klappen wird? Hoffentlich sieht unsere Deko ansprechend aus… Und das Wetter, hoffentlich macht es uns keinen Strich durch die Rechnung“, all diese Gedanken schwirrten den Schülern der 12. Jahrgangsstufe unmittelbar vor den Feierlichkeiten durch den Kopf. Große Verantwortung und Erwartungen von allen Seiten ließen Anspannung und Aufregung steigen.

Glücklicherweise traf keine der genannten Befürchtungen zu. Das Wetter ermöglichte einen wunderschön lauen Abend im Freien, die Dekoration schaffte ein verzauberndes karibisches Flair und verwandelte das Chiemseeufer in einen Südseestrand. Aperitif unter freiem Himmel, Speis und Trank im Speisesaal des Badehauses, Nachspeise und Cocktails im Anschluss unterm Sternenzelt. Auch für Unterhaltung wurde ausreichend gesorgt. Die Zeugnisse kamen per Schiff, Schüler in Piratenkostümen moderierten die Veranstaltung, ein feuriger Limbo-Wettbewerb heizte den Besuchern ein und einige Lehrer schwangen sich in Schwimmflügel und Flossen und führten einen Tanz auf. Die Besucher waren begeistert, es wurde gelacht, getrunken und getanzt. „Dass unsere Feier so gut ankam, hätten wir uns selbst nie gedacht“, äußern Saskia Häse und Daniel Rouaichi (Projektleitung der 12. Klasse) voller Enthusiasmus nach den Feierlichkeiten. Auch die Abschlussklasse selbst ist mehr als zufrieden mit ihrem Event zu Ehren des bestandenen Berufsabschlusses „Assistent für Hotel- und Tourismusmanagement“ und der Fachhochschulreife. Mit diesen positiven Feedbacks konnte das aufwendige Projekt erfolgreich zu Ende gebracht werden. Besonders die Schüler in der Rolle der Organisatoren erlebten einen großen Lernerfolg in den Bereichen Führungsstrategien, Veranstaltungsplanung sowie -durchführung und auch in wesentlichen Themenbereichen, wie der Teamarbeit. Doch all dies wäre ohne die Mithilfe bestimmter Personengruppen kaum machbar gewesen. Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle allen beim Projekt „Abschlussball“ involvierten Lehrkräften der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement in Freilassing. Ebenso bedanken wir uns bei unseren großzügigen Sponsoren, den Milchwerken Berchtesgadener Land, der Sparkasse Berchtesgadener Land sowie dem Wellnesshotel Gut Edermann in Holzhausen.

 

Victoria Reischl, Schülerin der Klasse YOU 12


Staatliche Berufsschule Berchtesgadener Land

Kerschensteinerstraße 2
D-83395 Freilassing
Telefon +49 8654 660-0
Telefax +49 8654 660-120

Impressum